Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Namibia
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 07/07/2019*
Namibia - Karte

Gastronomie in Namibia

Sie werden sich bestimmt nicht genau vorstellen können, was man in Namibia isst. Es gibt eine große internationale Vielfalt. Vor allem aus Deutschland und England wird die namibische Küche beeinflusst. Da Namibia eine Kolonie war, ist die namibische Küche durch die Kolonialzeit beeinflusst. Aus diesem Grund muss man sich für die richtigen Restaurants entscheiden, wenn man richtig namibisch essen will.

In Namibia wird vor allem Fleisch gegessen. Dafür gibt es aber eine große Varietät an Fleischsorten. Viele Gerichte werden in Namibia mit Fleisch von verschiedenen Tieren zubereitet: Strauße, Antilopen, Zebras, Giraffen, Oryxantilopen, Kudus, Lämmer oder Kühe.

Üblicherweise wird das Fleisch gegrillt und mit leckeren und geschmacksintensiven Saucen serviert. Englisches Fish&Chips und deutsche Würste sind auch im ganzen Land zu finden.

Aber lassen wir mal die europäischen Einflüsse beiseite und tauche wir ein in die traditionelle namibische Küche.

 

Perlhirsesuppe

Dieses ist ein typisches namibisches Gericht, das mit Fisch, Ziegen- oder Lammfleisch und Reis zubereitet wird. Die Zutaten werden in einem Eisentopf mit der Hauptzutat, Perlhirse, vermischt. Der Stamm der Owambo ernährt sich hauptsächlich mit dieser Getreidesorte.

 

Mieliepap

Die Mieliesuppe, oder Maismehlsuppe, wird mit denselben Zutaten des vorigen Gerichts zubereitet. Dazu kommen noch Paprikaschoten und Zwiebeln. Diese zwei Gemüsesorten gehören zu den Grundnahrungsmitteln des namibischen Volkes.

 

Potijekos

Dieses typische namibische Gerichte wird in einem kleinen Eisentopf zubereitet, der Potije heißt. Dieser mit drei Standbeinen versehene Eisentopf wird über eine offene Flamme platziert, um darin die Zutaten (meist Wildfleisch) zuzubereiten.

Die Zutaten für dieses Gericht sind neben Wildfleisch, Geflügel, Karotten, Blumenkohl, Weißkohl, Kürbis und Kartoffelstärke. Hinzu kommen Gewürze und frische Kräuter, die dem Gericht den eigenen Geschmack verleihen.

 

Fleischspieße

Fleischspieße sind sehr typisch in Namibia und man kann sie dementsprechend überall finden. Für die Zubereitung benutzen die namibischen Köche Straußfleisch, Krokodilfleisch oder beide Fleischsorten zusammen. Abgeschmeckt werden sie mit Zitrone, roten Chilischoten, Erdnussbutter, Cashewnüssen, Kokosmilch, Salz und Pfeffer.

 

Ochsenfrosch

Dieses ist wohl eines der exotischsten Gerichte in Namibia. Ochsenfrösche werden vor allem im Norden des Landes gegessen. Die Einheimischen kochen das Fleisch in Töpfen, die mit Omuhongoholz bedeckt werden. Diese traditionelle Methode ist notwendig um eine Vergiftung zu verhindern.

 

Seehechtfilets

Fisch ist ein weiteres Highlight der namibischen Küche. Die Qualität der Seehechte ist ausgezeichnet. Es gibt viele verschiedene Rezepte, aber das wohl beste ist Seehecht in Tintenfischsauce. Unter den Zutaten findet man neben dem Seehecht, Venusmuscheln, Tintenfisch, Karotten, Zwiebeln und Salz.

 

Austern und grüner Spargel aus Swakopmund

Die Spezialität dieser Region Namibias sind Austern und dürfen bei einer Namibiareise nicht fehlen. Die Qualität ist hervorragend und sie werden, abhängig vom Restaurant, unterschiedlich zubereitet. Das Gericht wird von Touristen und Einheimischen sehr geschätzt, womit es ein absolutes Muss ist.

Grüner Spargel ist in Swakopmund eine weitere Spezialität. So einen zarten und fleischigen Spargel haben Sie bestimmt in Ihrem Leben noch nicht gegessen.

 

Lüderitz-Languste

Wenn Sie während Ihrer Reise in Lüderitz sind, müssen Sie die typische Lüderitz-Languste probieren. Diese köstlichen und riesigen Langusten werden in allen Restaurants in Lüderitz auf vorzügliche Weise zubereitet.

 

Namibische Oliven

In Namibien werden auch Oliven angebaut. Die Kalamata-Oliven sind schwarze Oliven, die sehr gut schmecken. Es gibt auch grüne Oliven, die man problemlos in vielen Hotels und Lodges finden kann.

Neben den Suppen, Wildfleisch- und Fischgerichten hat Namibia auch Desserts und Getränke zu bieten. Diese sind eindeutig von der deutschen Küche inspiriert.

 

Typisch deutsche Gerichte in Namibia

Die berühmten geräucherten Landjäger sind, auch wenn das merkwürdig erscheint, sehr typisch in Namibia. Es gibt auch typische Brötchen mit Käse, Schinken oder Eiern. Sauerkraut ist ein weiteres, weitverbreitetes Lebensmittel in Namibia.

Auf der Dessertkarte findet man in jedem Restaurant in Namibia Apfelstrudel und Schwarzwälder Torte.

Als Getränk zum Essen empfiehlt sich ein Windhoek Lager, das Nationalbier mit eindeutigem deutschen Einfluss. So viel zur Geschmacksreise durch Namibia. Ein Land, das zwischen  Kolonialzeit und alten Traditionen lebt.

Namibia - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Namibia

Vielen Dank! Ein Spezialist für Reiseziele wird sich in Kürze bei Ihnen melden.
Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie uns unter folgender Nummer erreichen:
030 58849275
Öffnungszeiten des Kundenservice:
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns eine Email an folgende Adresse
kunden@exoticca.com
Exklusives Angebot zum Entdecken Namibia
Savanne, Safari & Sanddünen
12 Tage ab 1.599€
Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, um unsere besten Angebote und einen Rabatt von 50 Euro* bei Ihrer ersten Buchung zu erhalten.
Endet am 07/07/2019
Endet am 07/07/2019
*Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen dieses Angebots finden Sie hier
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h