Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Simbabwe
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 06/09/2019*
Simbabwe - Karte

Gastronomie in Simbabwe

Was gibt es in Simbabwe zu essen? Von Würmern über Hühnereintopf, Erdnussbutter und Maisbrot. Die Vielfalt der Geschmacksrichtungen und Zutaten ist erstaunlich. Wie in fast allen afrikanischen Ländern zeichnet sich die simbabwische Küche durch ihre intensiven und klar definierten Aromen aus, da die meisten der von ihnen zubereiteten Rezepte Gewürze und Kräuter enthalten. Dieses Land hat eine sehr vielseitige und schmackhafte kulinarische Kultur, deren Gerichte sich nicht nur durch ihren Geschmack, sondern auch durch die einfache Zubereitung auszeichnen. Der Trick besteht darin, hochwertige Zutaten zu verwenden.

In Simbabwe werden vor allem Fleischprodukte aller Art angeboten. Huhn, Schwein, Kuh, Ziege und Schaf werden benutzt, um verschiedene Arten von Eintöpfen zu kochen, die von verschiedenen Gemüse- und Getreidesorten kombiniert werden. Die einfachste Variante dieser Gerichte ist die Zubereitung von gebratenen oder gegrillten Produkten.

Ein weiterer Hauptbestandteil der Ernährung der simbabwischen Bevölkerung ist Fisch, insbesondere aus Süßwasser. Sie werden in der Regel gegrillt und mit Reis oder Mais gegessen. Manchmal bereitet man sie auch mit verschiedenen Gemüsesorten zu, sowohl gekocht als auch roh. Ein weiteres herausragendes Merkmal der Küche dieses Landes ist das Ergebnis einer ausgewogenen Kombination aus britischer und traditioneller simbabwischer Küche. Vegetarianer finden eine Vielzahl von Möglichkeiten und subtropische Produkte von sehr guter Qualität.

 

Sadza

Es ist ein Spitzenessen für die Menschen des Landes, unerlässlich für sie. Es ist eine Art Brot aus Maismehl. Die Mischung wird mit den Händen zu kleinen Kugeln geformt. Sie können einzeln oder mit Erdnussbutter gebacken werden, einem der am häufigsten verwendeten Erzeugnisse der Region. Sie werden in der Regel mit Eintopf aus Fleisch und Covo begleitet. Covo ist eine Gemüseart, die an Mangold erinnert und mit Zwiebeln, Knoblauch und Erdnussbutter gekocht wird.

 

Mopane Würmer

Eines der Lebensmittel, die man in Simbabwe probiert, sind Würmer. Dieses Gericht wird von Touristen meist abgelehnt und nur wenige trauen sich, es zu probieren. Es gilt jedoch als eine wahre Delikatesse. Mopane Würmer sind eine ganz besondere Art, die nur im gleichnamigen Baum zu finden ist. Sie werden auf verschiedene Weise zubereitet und können als Eintopf, gebraten und knusprig gebraten gegessen werden. Ihr Proteinanteil ist höher als der von Kalbfleisch, so dass sie ein sehr nahrhaftes Nahrungsmittel darstellen.

 

Muriwo Unedovi

Es besteht aus Grünkohl, zubereitet mit einer leckeren Erdnussbuttersauce. Neben Kohl können auch alle anderen grünen Gemüsearten wie Spinat, Kürbisblätter, etc. verwendet werden. Manchmal wird es mit Reis oder Sadza begleitet. Es ist ein sehr leicht zuzubereitendes und sehr preiswertes Rezept.

 

Maheu

Dies ist das bekannteste und am häufigsten verwendete Getränk in Simbabwe. Es besteht aus Mais und wird mit den Resten von Sadza zubereitet, die Munya genannt werden. Es ist somit ein sehr preiswertes Getränk, das man kaufen oder zu Hause zubereiten kann. Spendet Energie und Vitalität.

 

Mabhonzo emombe

Eines der beliebtesten Gerichte der Bewohner von Zimbabwe. Es handelt sich um einen Eintopf, der mit Rindfleischknochen zubereitet wird. Er enthält auch andere Zutaten wie Gemüse oder Bohnen und wird mit dem allgegenwärtigen Sadza serviert.

 

Nyama

Eines der typischen simbabwischen Gerichte auf Fleischbasis, in diesem Fall Kalbfleisch. Es wird in der Regel mit Blättern aus verschiedenen Gemüsesorten oder mit Bohnen gekocht. Es schmeckt köstlich und ist sehr einfach zuzubereiten. Serviert mit Reis oder Sadza.

 

Kapenta

Ein Fisch, der aus dem Tanganyika-See stammt, wird Kapenta genannt, obwohl er auch häufig im Sambesi-Fluss anzutreffen ist, der zwischen Sambia und Simbabwe verläuft. Es ist ein sehr kleiner Fisch, den man als Snack beim Bummeln durch die Straßen der Stadt isst. Er kann auch in Soße eingelegt und mit Reis und Sadza gegessen werden.

 

Muriwo na Nyama

Dieses typisch simbabwische Gericht ist ursprünglich in einem der Hochlandgebiete Simbabwes entstanden und hat daher seinen Namen. Es ist ein sehr beliebtes und hausgemachtes Gericht, das aus einem leckeren Eintopf mit Fleisch und grünen Gemüseblättern besteht.

 

Traditioneller Hühnereintopf

Ein weiterer traditioneller Eintopf der simbabwischen Gastronomie. Er zeichnet sich durch seine enorme Vielfalt an Geschmacksrichtungen aus, da er mit vielen verschiedenen Gewürzen zubereitet wird. Das Huhn wird in einer leckeren Tomatensauce gekocht und erhält so alle Geschmacksrichtungen. Er wird fast immer mit Reis serviert.

 

Muboora

Muboora ist eine Suppe, die mit Fleisch und Kürbisblättern gekocht wird und eine köstliche Vorspeise in Simbabwe. Fleisch und Gemüse werden als Curry mit frischer Sahne oder Erdnussbutter zubereitet. Es wird mit Sadza serviert.

Simbabwe - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Simbabwe

HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 06/09/2019*

Reisen nach Simbabwe

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

Vielen Dank! Ein Spezialist für Reiseziele wird sich in Kürze bei Ihnen melden.
Wenn Sie uns kontaktieren möchten, können Sie uns unter folgender Nummer erreichen:
030 58849275
Öffnungszeiten des Kundenservice:
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns eine Email an folgende Adresse
kunden@exoticca.com
Exklusives Angebot zum Entdecken Simbabwe
Quirliges Kapstadt, Kruger & Viktoriafälle
14 Tage ab 2.199€
Hinterlassen Sie uns Ihre Daten, um unsere besten Angebote und einen Rabatt von 50 Euro* bei Ihrer ersten Buchung zu erhalten.
Endet am 06/09/2019
Endet am 06/09/2019
*Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen dieses Angebots finden Sie hier
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h