Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Guatemala
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019*
Guatemala - Karte

Gastronomie in Guatemala

Zu wissen, was man in Guatemala essen kann, ist von grundlegender Bedeutung für die Vorbereitung Ihrer Reise. Dieses multikulturelle Land, das von verschiedenen ethnischen Gruppen bevölkert ist, hat eine ebenso vielfältige wie leckere Gastronomie. Viele sind die typischen guatemaltekischen Gerichte, die Sie probieren sollten.

Wenn Sie nicht wissen, was Sie in Guatemala essen sollen, keine Sorge, dann begeben wir uns jetzt auf eine gastronomische Reise durch das Land. Wir beginnen mit den typischen guatemaltekischen Gerichten, um in ihre Vielfalt und gastronomische Eigenart einzutauchen.

 

Kaq ik

Dieses typische guatemaltekische Gericht ist typisch für die Region Q'eqchi' und ist wirklich köstlich. Das Gericht besteht aus einer Brühe oder Suppe aus Chunto- oder Putenfleisch, zubereitet mit verschiedenen Gewürzen wie Koriander, Chili und Achiote. Der Brühe werden verschiedene Gemüsesorten beigefügt und mit Butter und Reis-Tamales serviert.

Dieses typische guatemaltekische Gericht wurde 2007 vom Ministerium für Kultur und Sport des Landes zum immateriellen Kulturerbe erklärt. Es ist ein Gericht prä-spanischen Ursprungs und vor dem Servieren trinkt man Kakao und Zuckerrohrlikör.

 

Enchiladas

Qué comer en <em>Guatemala</em>

Qué comer en <em>Guatemala</em>

Von allem, was Sie in Guatemala essen können, werden die Enchiladas das sein, was Sie am häufigsten probieren. Diese Toasts auf Basis von Hackfleisch, Käse und Rote Beete werden mit Zwiebelringen serviert, und es wird eine Tomatensauce mit gehackter Petersilie und zwei Scheiben hartgekochtem Ei hinzugefügt.

Die guatemaltekischen Enchiladas zeichnen sich durch die violette Farbe der Roten Beete und die Gemüsebeilage aus, mit der sie serviert wird. Sie finden sie auf allen Märkten, Veranstaltungen  und Restaurants des Landes.

 

Aufschnitt

Dieses traditionelle guatemaltekische Gericht wird am Allerheiligentag zubereitet. Es handelt sich um einen sehr abwechslungsreichen Salat, der aus einer Mischung verschiedener Würste und Gemüse besteht. Es wird auch zur Zubereitung verschiedener Käsesorten verwendet und der Geschmack wird durch die Hühnerbrühe als Sauce bestimmt.

Die Geschichte dieses Gerichtes sagt uns, dass es als Opfergabe entstanden ist, so geht es jedenfalls aus den Chroniken des siebzehnten Jahrhunderts hervor. Seine Zutaten variieren von Region zu Region, aber im ganzen Land ist es das Nationalgericht für den 1. November.

 

Paches

Dieses typische guatemaltekische Gericht ist den Tamales sehr ähnlich, aber diesmal wird es mit Kartoffelteig zubereitet. Paches sind das Star-Gericht an Feiertagen: Geburtstage, Weihnachten, Ostern, Neujahr, etc. Seine Hauptbestandteile sind: Kartoffeln, Knoblauch, Zwiebel, Sesam, Chili, Annatto, Pfeffer, Butter und Huhn oder Rindfleisch.

Es wird auf Bananenblättern serviert und ist auf jedem Markt des Landes erhältlich. Man kennt sie auch als Kartoffel-Tamales, und die bekanntesten sind die Kartoffel-Tamales, Reis-Tamales und Black Tamales.

 

Chuchitos

Weiter geht es mit den Köstlichkeiten in Guatemala, und wir finden dieses einfache, aber leckere traditionelle Gericht. Die Chuchitos werden aus einer Tortilla hergestellt, die mit Maisblättern bedeckt ist. Diese Tortilla ist mit Huhn, Schwein oder Rind gefüllt und wird mit bestreutem Käse und Tomatensauce serviert.

Es gibt eine süße Variante, die als chuchito de cambray bekannt ist. Es ist im ganzen Land ein emblematisches Gericht, das man auf jedem Markt finden kann.

 

Pepián

Dieses andere typische guatemaltekische Gericht ist der berühmteste Eintopf des Landes. Nicht umsonst ist es ein Gericht, das als Vermächtnis der Mayas übrig geblieben ist.

Zur Zubereitung: Mais-Tortillas, Tomaten, Sesam, Chilies, Knoblauch und Koriander auf den Grill legen. Karotten, Fleisch und Kartoffeln werden zu dieser Mischung hinzugefügt. Aus all dem wird eine sehr wohlriechende Brühe hergestellt, die mit Reis serviert wird.

 

Tortillas

Jetzt, da Sie wissen, was Sie in Guatemala essen sollten, vergessen Sie nicht die Bedeutung der Tortillas oder Tortitas. Diese köstlichen Maisteige, die Brot ersetzen, passen zu den meisten Gerichten.

Tortillas dienen nicht nur zu den Hauptmahlzeiten, sie können auch allein, mit Käse oder mit Bohnen serviert werden.

 

Shucos

Eine Variante dessen, was wir als Sandwiches kennen, oder was die Tapas sind, sind die Shucos. Es ist eine Brotbasis, die mit Avocado, Kohl und Wurst angerichtet wird, manchmal wird auch Roastbeef hinzugefügt. Mit Mayonnaise, Senf und Tomatensauce und Jalapeños abschmecken.

Wenn man durch die Straßen schlendert, findet man Schiebemobile, die Shucos verkaufen. Fast an jeder Ecke haben Sie die Möglichkeit, sie zu versuchen.

Um diese kulinarische Reise durch dieses schöne Land abzuschließen, gibt es nichts Besseres, als eines der Desserts zu probieren. Vergessen Sie nicht, die Tamarindenkugeln, die süße Pepitoria oder die Milchringe zu probieren. Kokosmarmelade oder Guavencolochos, zusammen mit Feigen im Honig sind weitere Versuchungen, denen man nicht widerstehen kann.

All dies und mehr ist das, was Sie über das Essen in Guatemala und seine typischen Gerichte wissen müssen. Dieses Land wird Sie nicht nur optisch, sondern auch vom Gaumen her erobern. 

Guatemala - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Guatemala

Vielen Dank! In Kürze werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen
Guten Tag, haben Sie angerufen?
Sind Sie interessiert an Guatemala , hinterlassen Sie uns Ihre Nummer und wir rufen Sie zurück, um Ihre nächste Reise zu besprechen.
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019
*Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen dieses Angebots finden Sie hier
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-18h