Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Ecuador

Reise nach Ecuador

Momentan haben wir keine Reisen nach Ecuador

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Ecuador - Karte

Ecuador liegt nordwestlich in Südamerika und ist eines der kleinsten Länder des Kontinents. Es hat die perfekte Größe, um auf einer Strecke herumzulaufen und nichts zu verpassen. Sie grenzt im Norden an Kolumbien, im Süden und Osten an Peru und im Westen an den Pazifischen Ozean, der die gesamte fruchtbare Küstenebene bedeckt und das natürliche Juwel des Landes, die Verzauberten Inseln oder Galapagosinseln, beherbergt. Im Inneren befindet sich die Region der Sierra, die sich zwischen zwei Andenketten befindet, deren höchster Gipfel der Chimborazo mit 6.310 Metern und der östliche Amazonasdschungel, der sich im Osten erstreckt. Sein Name bezieht sich auf die äquatoriale Linie der Erde, die ganz in der Nähe der Stadt Quito verläuft und das Staatsgebiet von Ost nach West durchquert.

Die Wirtschaft Ecuadors ist abhängig von Öl, Forstwirtschaft, Fischerei und Landwirtschaft, die Kaffee, Kakao, Palmöl, Zuckerrohr und Bananen produzieren und damit der weltweit führende Exporteur dieser Frucht sind.

Während der präkolumbischen Ära existierte eine Vielzahl von indigenen Gruppen jahrtausendelang, bevor sie zu Beginn des 15. Jahrhunderts zuerst von den Inkas und später 1533 von den spanischen Eroberern kolonisiert wurden. Nach blutigen Kämpfen erlangte Ecuador am 24. Mai 1822 die Unabhängigkeit. In den ersten Jahren gehörte es bis zum 13. Mai 1830 zur Republik Großkolumbien Simón Bolívar, zusammen mit den heutigen Nationen Venezuela und Kolumbien.

Auf einer organisierten Reise nach Ecuador werden Sie in eine multiethnische und multikulturelle Nation eintreten. Mit mehr als 12,6 Millionen Einwohnern leben 5,5 Millionen im Hochland, 6,5 Millionen an der Küste, mehr als 600.000 im Amazonasdschungel und rund 17.000 auf Galapagos. In den drei kontinentalen Regionen koexistieren Weiß, Mestizen und Afro-Ecuadorianer mit 14 indigenen Nationalitäten, die ihre Traditionen bewahren: Die Dörfer "Quichuas de Oriente o la Amazonía" sind die Huaoranis, Achuar, Shuar, Cofán, Siona Secoya, Shiwiar, Záparos und die Tagaeri, die vom Staat als "unantastbar" angesehen werden, um ihren Willen zu respektieren, fernab der Zivilisation zu leben; die "Quichuas de la sierra, los Andes y el Austro" sind die Cañaris und Saraguros. Im nördlichen Teil befindet sich die Gemeinde der AWA und an der Küste befinden sich die Chachis, Cayapas, Tsáchilas und Huancavilcas.

Nach Ecuador zu reisen bedeutet, mit vier verschiedenen Welten zu leben: den Anden, dem Amazonasgebiet, der Pazifikküste und den Galapagos, die alle mit eleganten Städten übersät sind, die von freundlichen Menschen bewohnt werden, die den Besucher mit ihren Traditionen, Festen und kulinarischen Fähigkeiten verführen. Kurz gesagt, es hat viel Potenzial, ein reiches kulturelles Erbe und die größte ethnische Vielfalt und Biodiversität pro Quadratkilometer, Wunder, die für alle Arten von Reisenden sehr attraktiv sind.

 

Praktische Informationen vor der Reise nach Ecuador

  • Einreisebedingungen:
    Reisepass mit einer Gültigkeitsdauer von mindestens sechs Monaten
  • Visum*:
    Es ist kein Visum für die Einreise in das Land erforderlich
  • Währung:
    US Dollar
  • Sprache:
    Spanisch, Kichwa und Shuar
  • Strom:
    120V 60Hz. Typ A / B Stecker
  • Gesundheit:
    Für die Einreise in Ecuador besteht keine Impfpflicht
  • Zeitzone:
    MEZ - 7
  • Weitere nützliche Informationen:
    Um zu den Galápagos-Inseln zu reisen, benötigen Sie eine Transit-Kontrollkarte an den Flughäfen Quito, Guayaquil, Isla Cristóbal oder Baltra
  • Online-Tourismusbüro:
    https://www.tourismus.de/suedamerika/ecuador
*Die Botschaften und Tourismusministerien können die Kosten für Visa ohne Ankündigung ändern
Ecuador - Mapa
Mehr lesen
Schließen
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h