Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Ecuador
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019*
Ecuador - Karte

Ereignisse in Ecuador

Die Volksfeste in Ecuador sind ein treuer Ausdruck einer reichen und fröhlichen Kultur. Der Karneval, die farbenfrohen Vergleiche und die Traditionen vereinen sich, um die unterschiedlichsten Veranstaltungen zum Leben zu erwecken.

Feste in Ecuador finden das ganze Jahr über statt, fast jeden Monat gibt es ein wichtiges Fest. In Ecuador sind die traditionellen Feste in jeder Region ein sehenswertes Schauspiel. Wenn Sie nach Ecuador reisen, beachten Sie die folgenden Termine.

 

La Diablada de Píllaro im Januar

Vom 1. bis 6. Januar wird dieses beliebte ecuadorianische Fest gefeiert, bei dem sich Tänzer aus allen Gemeinden und Nachbarschaften treffen. Die Diablada besteht aus geschäftigen Paraden, Kunstausstellungen, Verkostungen typischer Gerichte und verschiedenen musikalischen Veranstaltungen. Eine ganze Reihe von Farben, folkloristischer Tradition und Authentizität, die man nicht übersehen kann.

Ebenfalls im Januar werden die Feierlichkeiten von Santa Fe de Galán in Chimborazo am 21. und die Feierlichkeiten von Urcuqui am 25. gefeiert. Beide sind traditionelle Feste, die mit der ländlichen Umgebung verbunden sind.

 

La Fiesta de la Yuca

Von allen Ereignissen in Ecuador, die wir sehen konnten, ist die Fiesta de la Yuca ein Muss. Es wird zwischen Januar und März gefeiert und ist ein typisches Fest des ecuadorianischen Amazonas. Die Zaparos und Kichwas singen ins Leben, um die Reife der Früchte zu feiern.

Weitere Feste, die im Februar stattfinden, sind: der Tag des ecuadorianischen Orients am 12. Februar, die Feierlichkeiten zur Provinzialisierung von Galapagos (18. Februar) und die Schlacht von Tarqui am 27. Februar. Letzteres ist das Fest zum Gedenken an die Schlacht, die 1829 auf der Portete de Tarqui stattfand.

 

Der Karneval in Ecuador

Der 4. und 5. März sind die wichtigsten Termine für Sie, um die ganze Pracht des ecuadorianischen Karnevals zu erleben. Da in jeder Region fleischlich gefeiert wird, gibt es einige Orte, die vom 10. bis 13. Februar beginnen, und andere Anfang März. Von allen ist der Guaranda-Karneval (4. und 5. März) der bekannteste und empfehlenswerteste.

 

La Fiesta Kasama

Feste in Ecuador haben immer einen ausgeprägten traditionellen Geschmack, dies wird beim Kasama-Festival der Gemeinschaft Tsachila hervorgehoben. In El Poste feiert die Gemeinde Tsachila vom 13. bis 15. April den Beginn eines neuen Jahres. Ein Festival, bei dem Tanz, Musik, Theater und Trachten die Protagonisten sind.

 

El Festival de la Chirimoya

In Puná wird am 3. Mai das Chirimoya-Festival gefeiert, ein ganzer Tag voller Festlichkeiten rund um diese tropische Frucht. Es werden typische Gerichte verkostet und Wettbewerbe durchgeführt, um mit einer Gästejury die besten Früchte auszuwählen.

 

La Batalla de Pichincha

Die Schlacht bei Pichincha wird auch im Mai gefeiert, speziell am 24. Mai. Dieses Festival feiert nichts Geringeres als die Unabhängigkeit Ecuadors nach der Schlacht von Pichincha 1822.

 

La Celebración del Inti Raymi

Von allen Volksfesten in Ecuador hat Inti Raymi eine besondere Symbolik, denn es ist die Fiesta del Sol. Dieses Fest wird im ganzen Land gefeiert und ist ein Fest, während man der Sonne für die guten Ernten dankt. Diese Feierlichkeiten finden jedes Jahr zwischen dem 21. und 24. Juni statt.

Darüber hinaus finden im Juni auch Stierkampffeiern statt, wie die populären Stiere von Píllaro und die von San Pedro de Cayambe.

 

Las Fiestas de Guayaquil

Jeden 25. Juli werden in Guayaquil die Feierlichkeiten von Santiago del Mayor gefeiert. Dieses Fest erinnert an die Gründung der Stadt. Die Patronatsfeste von Guayaquil fallen mit der Internationalen Gastronomischen Messe der Wurzeln zusammen.

 

La Fiesta Kako Wiiñaë

Jedes Jahr am 24. und 25. August feiert die Stadt Cantesiaya im Flussgebiet des Aguarico ihr neues Jahr. Es ist ein angestammtes Fest, bei dem die Schamanen des Dorfes Yagé (heilige halluzinogene Pflanze) nehmen. Auf diese Weise kontaktieren sie die geistige Welt, um das neue Jahr zu empfangen.

 

Fiestas de Cotacachi und Fiesta del Maíz de Sangolquí

Vom 6. bis 14. September finden diese beiden traditionellen Feste in Ecuador statt. Beide retten die Kultur und das Andenken an die indigenen Völker, tragen traditionelle Kostüme und führen traditionelle Tänze auf.

 

Fiesta de los lagos de Imbabura

Wenn Sie vom 24. bis 28. September nach Ecuador reisen, sollten Sie das Fiesta de los Lagos in Ibarra nicht verpassen. Diese als Weiße Stadt bekannte Stadt ist nicht nur ein Paradies für Touristen, sondern feiert auch ihre Legenden und Traditionen.

Im Oktober gibt es mehrere kleinere Festivals wie die Festivals Puná und Rodeo Montubio in Bbahoyo. Beide am 12. Oktober.

 

Fiesta de Inocentes und Fin de Año in Atuntaqui

Vom 26. bis 31. Dezember gehen die Einwohner von Atuntaqui auf die Straße, um an Paraden, Komparen und Volkstänzen teilzunehmen. Ein beliebtes Festival mit mehr als 70 Jahren Tradition.

 

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, gibt es in Ecuador viele und vielfältige Volksfeste. Wählen Sie gut das Datum Ihrer Reise, um mit dem Datum übereinzustimmen, das Ihnen am besten gefällt.

Ecuador - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Ecuador

Vielen Dank! In Kürze werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen
Guten Tag, haben Sie angerufen?
Sind Sie interessiert an Ecuador , hinterlassen Sie uns Ihre Nummer und wir rufen Sie zurück, um Ihre nächste Reise zu besprechen.
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019
*Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen dieses Angebots finden Sie hier
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-18h