Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Bhutan

Reise nach Bhutan

Momentan haben wir keine Reisen nach Bhutan

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Bhutan - Karte

Gastronomie in Bhutan

Wenn Sie sich nicht vorstellen können, was Sie in Bhutan essen sollen, können wir Ihnen sagen, dass die bhutanische Küche viel mit der asiatischen Küche im Allgemeinen gemeinsam hat. Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass Bhutan mehr Pfeffer und Reis und Kartoffeln verwendet, da es auch Einflüsse aus Indien hat.

Die Grundlage der bhutanischen Küche ist Reis, insbesondere roter Reis, eine sehr schmackhafte Braunreisart mit einem gewissen nussigen Geschmack. Sie verwenden auch Buchweizen und Mais. Neben diesen Getreidesorten ist das Fleisch Teil der typischen Gerichte von Bhutan, Rind, Schwein, Lamm und vor allem Yak, sind die Protagonisten.

Für die Zubereitung von Gerichten verwenden die Bhutaner sowohl Chili als auch Käse, die auch die wichtigsten Zutaten ihres Nationalgerichts sind: Ema Datshi. Dieses Gericht wird mit grünen Chiles und Käsesauce zubereitet, und wenn Sie es scharf mögen, werden Sie sofort ein Fan.

Lassen Sie uns jedoch die bhutanische Gastronomie durch einen Rundgang durch die typischsten und schmackhaftesten Gerichte besser kennenlernen.

 

Momos

Wie in Nepal sind Bhutans Momos überall reichlich vorhanden, vor allem in Straßenverpflegungsständen, aber auch in Restaurants. Diese Art von Gemüsekuchen oder Fleisch kann gebraten oder gedünstet serviert werden. Natürlich ist Chili eine der Zutaten, die man in Bhutan essen kann.

 

Ema Datshi

Wir haben das Gericht par excellence von Bhutan bereits erwähnt, nun, man sollte wissen, dass es je nachdem, wer kocht, seine Varianten hat. Er kann mit frischen grünen Chiles oder mit getrockneten roten Chiles zubereitet werden. Den Chiles werden je nach Geschmack der Zubereiterin Käse und viel Butter zugegeben.

 

Kewa Datshi

Ein weiteres Gericht in Bhutan ist Kewa Datshi, das aus Kartoffeln und Käse hergestellt wird, aber auch Chili oder Tomaten werden oft hinzugefügt. Zur Zubereitung die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und in Butter anbraten, dann den Käse und die restlichen Zutaten hinzufügen.

 

Shamu Datshi

Wir fahren mit dem Käse fort, diesmal, um ihn mit Pilzen zu mischen, denn so wird dieses andere Basisgericht der bhutanischen Gastronomie zubereitet. Die Pilze werden in einer Art Eintopf mit Käse und Butter gekocht und mit Reis serviert. Es gibt auch die vegane Version, den Shamu Datshi.

 

Shakam Datshi

Wenn Shakam Trockenfleisch auf Bhutanisch bedeutet, dann kann Shakam Datshi nichts anderes sein als Trockenfleisch, das mit Käse und Butter getrocknet wurde. Zur Zubereitung des Gerichtes das Fleisch in kleine Stücke schneiden, die bei schwacher Hitze gekocht werden, um am Ende die Butter und den Käse großzügig hinzuzufügen.

 

Shakam Shukam Datshi

Diese ungewöhnliche Variante, weil man sie nirgendwo findet, ist eine Kombination aus trockenem Fleisch (Shakam), mit trockenen weißen Chiles (Shukam) und Käse (Datshi). Das Ergebnis ist ein sehr leckeres Gericht mit dem bitteren Hauch von weißen Chiles, das Sie sicherlich gerne noch einmal probieren würden.

 

Sikam Paa

Beachten Sie eines der eigentümlichsten typischen bhutanischen Gerichte, da es sich um Streifen aus getrocknetem Speck handelt, der mit getrockneten Chiles gebraten wird. Es ist eine Wärmepumpe, die einen starken Geschmack auf Gaumen und Magen hinterlässt.

 

Yaksha Shakam

Wenn Sie in Bhutan sind und Fleisch mögen, müssen Sie Yak-Fleisch probieren. Um dieses typische bhutanesische Gericht herzustellen, wird das Yak-Fleisch gehackt und mit fermentiertem Yak-Käse gekocht. Wie Sie sehen können, ist der Yak der unbestrittene Protagonist dieses bhutanischen Gerichts.

 

Juma

Fleischfresser werden auf ihrer Reise nach Bhutan begeistert sein, denn sie können dann eine Art Wurst probieren, die aus Hackfleisch, Reis und einigen Gewürzen hergestellt wird. Sichuanpfeffer verleiht diesen Butanwürsten einen einzigartigen Zitrusgeschmack.

 

Gondomaru

In Bhutan gibt es noch mehr zu essen, wie z. B. Rührei in Butter gekocht. Die Eier werden in einer großen Menge Butter zum Braten gemischt, und dann wird Datshi-Käse hinzugefügt. Die Mischung ist unglaublich, also wird sie mit Sicherheit zu Ihrem Lieblingsfrühstück. Sie können dieses Gericht auch mit Reis und Chiles kombinieren, und Sie haben bereits eine perfekte Mahlzeit für den Tag.

 

Jasha Maru

Dieses Gericht besteht aus einem Hühnereintopf, dessen bekanntester Geschmack Ingwer ist, obwohl es auch als Hühnercurry bekannt ist, hat zweifellos eine besondere Note, die es von typischen indischen Gerichten unterscheidet, aus denen es stammt.

Zu diesen leckeren Gerichten gehören Buttertee (Suja), Milchtee (Ngaja), schwarzer Tee und lokal gebrauter Ara (Reiswein) sowie Bier.

Bhutan - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Bhutan

Reise nach Bhutan

Momentan haben wir keine Reisen nach Bhutan

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h