Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Iran
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019*
Iran - Karte

Einkäufe in Iran

Der Iran ist ein bewundernswertes Land, das niemanden unbeeindruckt lässt. Neben der Gastfreundschaft der Iraner, hat das Land künstlerisch, kulturell, archäologisch und landschaftlich sehr viel zu bieten. Wenn Sie in den bunten Basaren des Landes auf Einkaufstour gehen wollen, legen wir Ihnen folgende Empfehlungen nahe.

 

Gewürze, Trockenfrüchte und Süßigkeiten

Alle, die gerne naschen, werde auf ihre Kosten kommen. Sohan ist die wohl populärste traditionelle Süßspeise im Iran. Es ist ein gebrechliches Gebäck, das mit Eiern, Butter, Rosenwasser, Safran, Kardamom und Pistazien zubereitet wird. Koloocheh, ein Keks aus Nüssen, Zimt und Kakao zubereitet, oder Halva, ein für religiöse Zeremonien vorbehaltenes Gebäck, sind zwei weitere Einkaufsempfehlungen.

Gewürze und Trockenfrüchte sind sehr wichtige Bestandteile der iranischen Gastronomie und überall in Hülle und Fülle zu finden. Das meistverbreitete Gewürz im Iran ist Sumach und die meisten Gerichte werden damit gewürzt. Safran, auch „rotes Gold“ genannt, wird ebenfalls oft in der persischen Küche benutzt. Der beste Safran kommt aus Maschhad.  Auch sehr typisch im Iran sind in Zitronensaft geröstete Pistazien, die überraschend pikant schmecken. Rosenwasser ist eine Zutat, die sehr oft in traditionellen Desserts vorkommt. Es wird aus der aromaintensiven Gruppe der Damaszena-Rosen gewonnen.

 

Teppiche und Tücher

what to buy in <em>Iran</em>

what to buy in <em>Iran</em>

Wenn man an den Iran denkt, kommen einem sofort Teppiche in den Kopf, da es ein sehr begehrtes Souvenir ist.  Sollte jemand nicht so tief in die Tasche greifen und einen handgemachten Teppich aus Seide oder Seide und Wolle kaufen wollen, gibt es auch durchaus günstigere Alternativen. Mit Stammesmustern dekorierte Kissenbezüge, Wandteppiche oder ein Kelim, zum Beispiel. Stoffe als Meterware zu kaufen ist auch eine interessante Option, auch wenn man vor der großen Qual der Wahl stehen wird. Es gibt viele verschiedene traditionelle Muster. Für den Ghalamkari wird eine Vorlage aus Holz benutzt, in der Arabesken, Blumen und geometrische Figuren geschnitzt worden sind, die dann auf Tücher aus Baumwolle eingearbeitet werden. Ein Pateh ist aus Wolle und wird von Hand angefertigt und gefärbt. Das Termeh ist ein Luxusartikel, da es neben Seide auch aus Goldfasern angefertigt wird.

 

Minâkâri

Minâkâri ist eine antike Kunst, in der verschiedene metallische Gegenstände mit Farbe dekoriert werden. Hierbei malt man mit einem sehr feinen Pinsel komplexe Blumen- und Vogelmuster. Diese Malereien werden normalerweise auf blauem Hintergrund gemalt, wenngleich es auch grüne oder rote Hintergründe gibt. Die Minâkâri Kunst kann Vasen, Teller, Kelche und vielen andere Gegenständen verzieren. Oft sieht man in den Basaren wie Künstler verschiedene Gegenstände mit dieser Kunst bemalen. Unter den Turisten sind diese dekorierten Gegenstände sehr begehrt.

 

Keramik und Töpferei

Schon seit dem Persischen Reich hat die Keramik im Iran einen hohen Stellenwert. Im Iranischen Nationalmuseum gibt es viele Beweise dafür. In manchen iranischen Städten, wie in Natanz, Meybod oder Lalejin, wird diese alte Tradition in aktualisierter Form weiter benutzt und es werden immer noch per Hand Tassen oder Teller geschmückt. Die Motive, die dabei gemalt werden, sind auch Teil dieser traditionellen Kunst, wie zum Beispiel das Boteh-Muster. Andere typische Muster sind Granaten, Blumen und Vögel.

 

Giveh

Giveh ist ein in den Bergen und am Land der Region Kermanschah typisches Schuhwerk.  Diese Schuhe ähneln den Espadrilles, sind aus weißer Baumwolle oder Wolle gemacht und haben eine Sohle aus Leder oder Gummi.  Sie sind sehr bequem und vor allem sehr praktisch im Sommer. Sie gehören zu einer der erfolgreichsten Souvenirs im Iran.

 

Ghalam Zani

Sollten Sie in einem Basar sein und metallisches Klopfen hören, dann sind Sie bestimmt in der Nähe der Ghalam zani Abteilung. Diese ist die Kunst des Ziselierens verschiedener Metalle wie Kupfer, Bronze oder Silber.  Die erfahrenen Handwerker kreieren unglaubliche Kunstwerke, die Teller, Tabletts oder Vasen veredeln. Dafür benutzen sie einen Meißel und einen kleinen Hammer mit denen sie kleine Einschnitte im Metall verursachen, um die gewünschte Form zu erzeugen. Normalerweise sind diese Formen Arabesken oder geometrische Figuren.

 

Khâtamkâri

Die Marketerie ist eine weitere persische Kunstdisziplin, die im Iran meisterhaft betrieben wird.  Bei dieser Kunst werden sehr dünne Elemente aus Metall, Knochen oder Holz mit komplexen Formen benutzt, um verschiedensten Gegenstände zu dekorieren, wie zum Beispiel Fotorahmen, Schmuckkästchen, Brettspiele, Stiftehalter, Spiegel, etc. Einige von diesen Gegenständen sind mit dermaßen kleinen Miniaturen dekoriert, dass sie mit einhaarigen Pinsel bemalt werden.  Man kann kaum etwas falsch machen, wenn man als Mitbringsel ein Khâtamkâri-Souvenir auswählt.

 

Teeset

Wenn Sie noch nicht wissen, was Sie mitbringen wollen: Wählen Sie ein Teeset. Wie im ganzen Orient, wird auch im Iran viel Tee getrunken. Aus diesem Grund gibt es in jedem Haushalt im Iran immer mehrere Teesets. In jedem Basar gibt es komplette Sets zu kaufen, die aus Gläsern, Tellern und einer Teekanne bestehen. Die Teesets sind normalerweise rot und werden mit Blumen und Bildern von Schah Abbas, einem Herrscher der Safawiden Dynastie, dekoriert. Iranische Teesets sind perfekt zum Teetrinken oder auch einfach nur zum Dekorieren.

Mit diesen Tipps sind Sie bestimmt besser vorbereitet, um im Iran auf Einkaufstour zu gehen. Wie Sie gesehen haben ist der Iran ein Land mit vielen verschiedenen Handwerkskünsten und exotischen Geschmäcken.

Iran - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Iran

Vielen Dank! In Kürze werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen
Guten Tag, haben Sie angerufen?
Sind Sie interessiert an Iran , hinterlassen Sie uns Ihre Nummer und wir rufen Sie zurück, um Ihre nächste Reise zu besprechen.
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019
*Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen dieses Angebots finden Sie hier
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-18h