Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Iran
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019*
Iran - Karte

Teheran

Diese Stadt ist eine Megalopolis mit 8 Mio. Einwohnern, riesengroß, bunt, geschäftig und überraschend. Die Stadt liegt im Norden des Iran in einer immensen Ebene und umgeben von Bergen auf einer Seehöhe von 1.200 Metern. Im Norden erhebt sich die Bergkette des Elburs-Gebirges, das sich bis zum Kaspischen Meer fortsetzt. Einen der Gipfel, den Tochal, kann man mit einer Seilbahn aus Teheran erreichen, um einen fröhlichen Tag im Schnee zu verbringen.

Eines der repräsentativsten Bauwerke des Landes, der Freiheitsturm, auf Farsi Azadi-Turm genannt, wurde vom Schah 1971 erbaut.  Er hat ein modernes Design in der Form eines kopfstehenden Y, ist 45 Meter hoch und mit Marmor aus Isfahan verkleidet. Weiters gibt es auch den Milad-Turm, er ist der sechstgrößte Fernsehturm der Welt, aus einer Höhe von 315 Metern kann man hier die gesamte riesige Stadt überblicken.

Der Golestanpalast war im 19. Jahrhundert die königliche Residenz, er ist ein Komplex aus großen Gebäuden, die mit wunderschön bemalten Fliesen dekoriert und um einen eleganten Garten voller Brunnen und Blumen angeordnet sind

Im historischen Komplex des Niavaran-Palastes verbrachte die Familie des Schah die letzten zehn Jahre seiner Regierungszeit. Neben dem opulenten Palast und den Gärten beherbergt er sechs Museen, wie das Automobil-Museum oder die imperiale Bibliothek.

Ein Pflichtbesuch in der Hauptstadt ist auch das Mausoleum des Imam Khomeini, des wichtigsten Führers in der zeitgenössischen Geschichte.

Die Ferdowsi-Avenue ist eine der wichtigsten Straßen, hier befindet sich auch der Imam-Khomeini-Platz. Die Valiasr-Avenue ist mit ihren 18 km eine der Längsten der Welt, hier präsentieren sich Mode, Unterhaltung und Modernität.

In der Stadt gibt es prächtige Parks wie den Mellat-Park und den Laleh-Park und zahlreiche Museen, wie das Iranische Nationalmuseum, das Teppichmuseum, das Museum zeitgenössischer Kunst, das Kinomuseum oder das Museum der Iranischen Kronjuwelen.

Der große Basar hat noch immer eine Schlüsselfunktion im Handel des Landes, ein Markt mit unendlich vielen kleinen Gässchen und jedes davon spezialisiert auf ein spezielles Produkt. Er ist eine Stadt in der Stadt, auch die Moschee des Imam Khomeini, eine Kirche, Banken und eine Feuerwehrstation befinden sich dort.

Teheran ist das Eintrittstor in den Iran, aber es genügt, seine Straßen zu durchwandern um zu verstehen, dass es eine besondere Stadt ist, die niemals enttäuschen wird.

 

Iran - Mapa
Mehr lesen
Schließen
Vielen Dank! In Kürze werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen
Guten Tag, haben Sie angerufen?
Sind Sie interessiert an Teheran , hinterlassen Sie uns Ihre Nummer und wir rufen Sie zurück, um Ihre nächste Reise zu besprechen.
HINTERLASSEN SIE UNS IHRE DATEN UND SIE ERHALTEN 50€ PRO REISENDEN*
Einsendeschluss ist der 27/03/2019
*Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen dieses Angebots finden Sie hier
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-18h