Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von Dritten, um die Benutzung unserer Website zu analysieren und so unsere Dienstleistungen zu verbessern. Wenn Sie weiter auf dieser Website bleiben, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Sie können die Einstellungen ändern oder weitere Informationen erhalten Hier

Akzeptieren
[Schließen]
[Schließen]

Israel
Israel - Karte

Eine Reise nach Israel führt Sie auf eine Reise durch Geschichte, Kultur und Religion.

Israel ist ein langes, schmales Land im Nahen Osten, das den Reisenden viel zu bieten hat. Das Land hat eine abwechslungsreiche Topographie: Wälder, üppige Täler, felsige Wüsten und eine mehr als 270 Kilometer lange Mittelmeerküste, die alle innerhalb der Grenzen dieses relativ kleinen Landes liegen.

Badeorte, außergewöhnliche historische Stätten und florierende Städte, reich an kulturellen Angeboten, machen eine Reise nach Israel zu einem umfassenden und wunderbaren Erlebnis. Israel, das aufgrund der anhaltenden politischen Kämpfe und seiner komplexen Geschichte oft einen Raum in der öffentlichen Wahrnehmung einnimmt, beheimatet einige der heiligsten Orte in der Geschichte der Zivilisation und macht diese Tour zu einer perfekten Option für Besucher, die sich für Religion, Kultur und Geschichte interessieren.

Eine Tour durch Israel ist eine aufschlussreiche Erfahrung, egal ob Sie aus Vergnügen oder religiösem Interesse reisen. Obwohl das Land das Heilige Land der größten Religionen der Welt ist: Christentum, Islam und Judentum, hat Israel viel mehr zu bieten als die Geschichte des Heiligen Landes.

Tel Aviv zeigt die moderne, fortschrittliche und kosmopolitische Seite Israels, während der Rest des Landes Naturwunder wie das Meer von Galiläa und das Tote Meer sind, die Reisende, die in Salzwasser baden, in Erstaunen versetzen. Israel ist jedoch oft ein religiöser Pilgerort, mit Jerusalem als heiligem Ziel für Muslime, Juden und Christen gleichermaßen.

Der Staat Israel wurde nach dem Zweiten Weltkrieg 1948 gegründet, obwohl die Geschichte des Landes Israel Jahrtausende zurückreicht und das Land von fast jedem Reich der Antike erobert wurde.

Auf einer organisierten Israelreise ist es schwierig, die Zeugnisse der bewegten Vergangenheit des Landes zu ignorieren, die sich in der Vielfalt der Bevölkerung widerspiegelt und wo Menschen aller Religionen, Wurzeln und Ursprünge in einem der ältesten Länder der Welt leben.

Die Amtssprachen des Landes sind Hebräisch und Arabisch, von denen die erste, obwohl oft auf Gebet und religiösen Gebrauch beschränkt, im letzten Jahrhundert von der jüdischen Bevölkerung, die aus Europa floh, als öffentliche Sprache wiederbelebt wurde, um Zuflucht in diesem verheißenen Land zu suchen, in dem sie sich mehr als 3000 Jahre zuvor niedergelassen hatten.

Israel ist ein Land, das Reisende fasziniert und in ihren Bann zieht. Eine unergründliche lange Geschichte, kombiniert mit einer reichen Kultur und Naturwundern, macht es zu einem unverzichtbaren Urlaubsziel.

  • Einreisebedingungen:
    Reisepass mit Mindestgültigkeitsdauer von sechs Monaten.
  • Visum*:
    Es ist kein Visum im Voraus erforderlich. Es kann bei der Ankunft kostenlos beantragt werden.
  • Währung:
    Neuer Schekel.
  • Sprache:
    Hebräisch und Arabisch.
  • Strom:
    220 V. Ein Adapter ist nicht notwendig.
  • Gesundheit:
    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht.
  • Zeitzone:
    MEZ + 1
  • Weitere nützliche Informationen:
    Viele Einrichtungen sind von Sonntag bis Freitag geöffnet und samstags geschlossen.
  • Online-Tourismusbüro:
    http://www.gov.il/
*Die Botschaften und Tourismusministerien können die Kosten für Visa ohne Ankündigung ändern
Israel - Mapa
Mehr lesen
Schließen
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-18h