Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Laos

Besuch Bolaven

Momentan haben wir keine Reisen nach Bolaven

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Laos - Karte

Bolaven

Der größte Teil dieses fruchtbaren Plateaus im Süden des Landes liegt in der Provinz Champasak, erstreckt sich aber auch auf Sekong, Salavan und Attepeu. Er hat eine Fläche von etwa 50 Quadratkilometern und befindet sich auf dem Gipfel eines alten Vulkans, der vor Millionen von Jahren ausgebrochen ist. Es ist bekannt für seine Wasserfälle, Berge, Flüsse, Wiesen, Kaffeeplantagen, Kautschuk- und Bananenbäume, die von französischen Siedlern Anfang des 20.

Jahrhunderts angepflanzt wurden.Dieses Plateau ist gefüllt mit wunderschönen, beeindruckenden Wasserfällen, die von einem üppigen Dschungel umgeben sind. Einer der beeindruckendsten ist Tat Fan, zwei Zwillingsströme, die vom Huay Bang Lien River gebildet werden und 120 Meter hoch sind. Am Fuße des Wasserfalls Tat Yuang, mit zwei 40 Meter hohen, parallelen Wasserfällen, ist das Baden erlaubt, ebenso wie im Tat Champee, wo man auch hinter ihm gehen kann. Der Tat Lo Wasserfall wird von den Einheimischen am meisten besucht, während der Tat Phasuam einer der bekanntesten für seine hufeisenförmige Anlage und für seine Brücken ist.

In Bolaven gibt es zahlreiche ethnische Gruppen wie die Katu, die Tahoys, die Alaks oder die Suays und im Dorf Paksong befinden sich die größten und wichtigsten Kaffeeplantagen.

Laos - Mapa
Mehr lesen
Schließen
Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h