Die 10 schönsten Städte der Welt

schonsten-Stadte

Der britische Maler Francis Bacon sagte: „Schönheit liegt im Auge des Betrachters“. Der Schriftsteller Émile Zola fügte sogar hinzu, dass es auf den Geisteszustand und den Moment des Lebens ankomme, in dem er betrachtet werde. Das sind etwas subjektive Kriterien, um zu definieren, welche Städte schön sind und welche nicht. Um Kontroversen zu vermeiden, berücksichtigen die meisten Reisenden neben ihrer Erfahrung auch andere Faktoren wie die Größe der Stadt, ihre Architektur, ihre Grünflächen, ihr Kulturgut, ihr historisches und künstlerisches Erbe und eine vielfältige Gastronomie.

Nach diesen Kriterien wären dies für uns die 10 schönsten Städte der Welt

Kioto, Japan

Kioto Reisen

In Kyoto scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Diese ehemalige Hauptstadt Japans verbindet den Charme einer klassischen Stadt, in der die Einwohner noch immer Kimono tragen, mit moderneren Stadtvierteln. Es ist eine der wenigen Städte, die während des Zweiten Weltkriegs nicht bombardiert wurde, so dass ihre Architektur und ihr Erbe praktisch intakt bleiben.

Auf der Insel Honshu gelegen, gilt Kyoto als Japans Kultur- und Filmmetropole. Hier finden wir mehr als 1.600 buddhistische Tempel, 400 Shinto-Schreine, alte kaiserliche Villen, Filmstudios und mehr als 200 Gärten, die wegen der Vielfalt ihrer Flora als die schönsten des Landes gelten. Die Universität ist auch eine der wichtigsten in Japan, so dass diese Atmosphäre auch nicht fehlt.

Dubrovnik, Kroatien

Dubrovnik Reisen

Diese Stadt war eine der Städte, die am meisten unter dem Balkankrieg gelitten hat, was dazu führte, dass sie schwer bombardiert wurde. Trotz der Wunden ist es dieser europäischen Stadt gelungen, die alte Schönheit wiederherzustellen, die sie auszeichnet. Die „Perle der Adria“ ist eine antike Stadt, die sich durch ihre Bedeutung für Kunst und Wissenschaft auszeichnet, mit einer großen Mauer, die zum Weltkulturerbe gehört.

Im Stadtzentrum finden wir eine ockerfarbene Stadt mit einer besonderen Atmosphäre, die Tradition und Kunst verbindet. Straßen, die von Rittern, Fischern, Plünderern, Königen oder Kaufleuten zertrampelt wurden. Heute sind viele der Häuser der alten Handwerker zu Galerien, Werkstätten oder kleinen Läden umgebaut worden. Die Schönheit dieser Stadt hat Serien wie Game of Thrones inspiriert, die sie in den verschiedenen Jahreszeiten als Bühne genutzt haben.

St. Petersburg, Russland

San Petersburg Reisen

Das sogenannte Venedig des Nordens mit seinen Kanälen und mehr als 300 Brücken beherbergt die üppigen Paläste des Zarenreiches. Diese ehemalige Hauptstadt Russlands, deren Straßen und Plätze zu den blutigsten Seiten ihrer Geschichte gehörten, ist ein Freilichtmuseum, das in den Wintermonaten von Schnee verdeckt ist. Die leuchtenden Farben seiner Kathedralen, Paläste und Gebäude scheinen von selbst durch.

Das Eremitage-Museum beherbergt einige der besten Kunstwerke der Welt und bietet den Besuchern die Möglichkeit, einige der Räume der Romanov-Dynastie zu besichtigen. Das lebendigste Viertel der Stadt, in dem das Leben alles andere als statisch ist, ist Nevsky: der universelle Kommunikationskanal von St. Petersburg, in dem sich seine modernsten Räumlichkeiten konzentrieren.

Prag, Tschechien

Prag Reisen

Diese Märchenstadt ist eine der schönsten Europas, nicht nur wegen ihrer Architektur, sondern auch wegen ihrer besonderen Sensibilität für Kunst. Sie hat außergewöhnliche Musiker, Schriftsteller und Filmemacher hervorgebracht, die der Stadt den böhmischen Touch verleihen, der sie auszeichnet. In dieser Hinsicht wurde sie mehrfach mit Paris verglichen.

Ihre mittelalterliche Atmosphäre versetzt uns in eine andere Zeit, in der wir erkennen, warum sie die Stadt der hundert Türme genannt wird. Ihre Zahl ist tatsächlich noch höher. Die Altstadt, die Karlsbrücke und die Astronomische Uhr sind einige der Schätze, die die Stadt der wachsenden Zahl von Reisenden erfreut, die sie jedes Jahr besuchen.

Kapstadt

Kapstadt

Als unverzichtbares Reiseziel für Ihre Reise nach Südafrika ist sie wahrscheinlich eine der multikulturellsten Städte, die ihr europäisches Erbe am besten mit ihrem afrikanischen Charakter integriert hat. Ihre Hauptattraktion ist die Farbenpracht ihrer malerischen Häuser. Wie ihre Umgebung ist sie von einer nahezu unberührten Natur umgeben, wo wir, sobald wir große Hügel und üppige Vegetation finden, wie Strände mit kristallklarem Wasser mit Pinguinkolonien (Simon´s Town), oder eine Insel der Robben (Hout Bay). Einige der besten Weinberge des Landes befinden sich auch in der Umgebung.

Ihre Geschichte erinnert noch daran, dass Kapstadt die Wiege vieler Führer der Anti-Apartheid-Bewegung war. In der Tat war es in dieser Stadt, dass Nelson Mandela seine Rede rezitierte, die eine neue Ära für das Land markierte.

Bergen, Norwegen

Bergen Reisen

Es ist eine der meist fotografierten Städte Norwegens. Seine Altstadt, Bryggen, einst von der Hanse besetzt, zeigt die bunten Häuser, die wir von Postkarten kennen. Sie liegt zwischen sieben Hügeln, von denen einige dafür bekannt sind, dass darin die beliebten Trolle leben. Die Stadt ist auch das Tor zu den norwegischen Fjorden, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie eine der wichtigsten Stationen ist, um dieses Wunder der Natur zu betrachten.

Das KODE Museum zeigt einige der besten Werke seines berühmtesten Malers, Edvard Munch. Den guten Geschmack findet man am Hafen, wo die verschiedenen Stände einige der gastronomischen Köstlichkeiten des Landes verkaufen. Lachs und getrockneter Kabeljau sind sein Markenzeichen.

Istanbul, Türkei

Turkei Reisen

Istanbul, zwischen Europa und Asien, ist ein Beispiel für die Koexistenz der alten Traditionen, die es mit der Moderne des Westens charakterisieren. Byzanz und später Konstantinopel genannt, geht die Geschichte im ältesten Teil der Stadt weiter. Hier finden wir einige der bedeutendsten Gebäude wie die Blaue Moschee, die Hagia Sophia, die Zisternenbasilika, den Topkapi-Palast oder den Großen Basar, die uns in eine andere Epoche versetzen können.

Der kosmopolitische Teil liegt auf der anderen Seite des Bosporus, wo die Kultur und Lebensweise viel westlicher ist. Istanbul hat sich der Welt geöffnet, ohne seine türkische Essenz zu verlieren. Es ist auch die einzige Stadt, in der wir durch das Überqueren einer Brücke die Kontinente wechseln können.

San Francisco, USA

San Francisco Reisen

Die Stadt der Berge gilt als eine der schönsten Städte der Vereinigten Staaten. Seine ausgedehnten Landschaftsbereiche, Parks, in denen man sich von der Großstadt trennen kann, und die Strände, die seine Küste umgeben, machen es zu einem der beliebtesten Orte für Reisende. Das Golden Gate ist eine der bekanntesten Symbole in Amerika. Auch Alamo Square, wo sich die beliebten Painted Ladies befinden.

Der internationale Charakter spiegelt sich in den multikulturellen und lebendigen Stadtteilen wider. Es ist auch eine Stadt, in der Unterhaltung, darstellende Kunst, Musik und eine Vielzahl von Museen die Hauptattraktionen sind.

Venedig, Italien

Venedig Reisen

Die Kanalstadt par excellence besteht aus mehr als 100 kleinen Inseln, die durch mehr als 400 Brücken miteinander verbunden sind. Sein Hauptcharme liegt in der Tatsache, dass es sich um eine Fußgängerstadt handelt, da der einzige erlaubte Verkehr der Schiffsverkehr ist, der durch die Kanäle führt. Dies hat Venedig den Titel einer der romantischsten und außergewöhnlichsten Städte Europas eingebracht. Viele Künstler haben hier ihre Spuren hinterlassen und eine Schule gegründet.

Seine Renaissance-Architektur ist eines seiner wichtigsten Identitätsmerkmale, ebenso wie der Markusplatz, wo sich einige der beliebtesten italienischen Cafés und Restaurants befinden. Es war auch ein wichtiger Kern für die italienische Musik. Dort wurde nicht nur Vivaldi geboren, sondern hat auch eines der berühmtesten Opernhäuser der Welt.

San Miguel de Allende, Mexiko

San Miguel de Allende Reisen

Die mexikanische Stadt liegt im Bundesstaat Guanajuato und ist eine der ruhigsten im Zentrum des Landes. Seine koloniale Vergangenheit, die in vielen seiner Gebäude spürbar ist, koexistiert mit seiner mexikanischen Ausstrahlung. Dies zeigt sich in der großen Zahl von Cafés in den Straßen, auf den Märkten, in der Gastronomie oder in vielen Museen. Die Stadt spielte auch eine wichtige Rolle im Unabhängigkeitskrieg Mexikos und ist heute Teil der Route von Miguel Hidalgo.

San Miguel de Allende hat ein intensives kulturelles und künstlerisches Leben sowie große Grün- und Waldgebiete in seiner Umgebung. Nur wenige Minuten von der Altstadt entfernt liegt El Charco, ein Naturschutzgebiet mit einem botanischen Garten und einem kolonialen Wassersystem.

Kommentare sind geschlossen.