Eine Reise in die nordischen Länder, um sich zu entspannen und erholen

Reisetrends
Eine Reise in die nordischen Länder, um sich zu entspannen und erholen

Es gibt keinen anderen Ort auf der Welt wie Skandinavien. Die Region umfasst eine große Anzahl von Inseln und sieben Länder. Die wichtigsten sind Norwegen, Dänemark, Schweden und Finnland. Alle sind ähnlich und gleichzeitig einzigartig. Reisen in die nordischen Länder sind gleichbedeutend mit Entkopplung und Entspannung.

Zwei gute Gründe, in die nordischen Länder zu reisen

1.-Norwegen

Ein Besuch in Norwegen ist unerlässlich, wenn Sie erfahren möchten, was es wirklich bedeutet, in nordische Länder zu reisen. Hier finden Sie eine einzigartige Gastronomie, beeindruckende unberührte Landschaften und das Erbe der Entdecker par excellence: die Wikinger.

Natur in Norwegen

Norwegen ist das Land der Fjorde: lange, schmale Zugänge, die von einem Gletscher vor langer, langer Zeit geschaffen wurden. Wenn Sie nach New York reisen, können Sie die Freiheitsstatue auf keinen Fall übersehen. Wenn Sie Paris besuchen, werden Sie nicht gehen, ohne den Eiffelturm zu fotografieren. Das Gleiche gilt für die Fjorde von Norwegen.

Der beste Weg, seine majestätischen Berggipfel und Wasserfälle zu sehen, ist eine Bootsfahrt. Sie werden in der Lage sein, unzählige unglaubliche Fotos zu machen und genug Zeit haben, um die wilde Schönheit der Klippen zu genießen. Der Geirangerfjord ist einer der beliebtesten Fjorde und gehört zur Reihe der nationalen Touristenrouten. Es ist auch ein UNESCO-Schutzgebiet.

Städte für jeden Geschmack

Der Besuch von Städten in Norwegen ist ebenso empfehlenswert wie das Wandern in den Bergen. Größere Städte wie Oslo, Bergen oder Stavanger sind perfekte Orte, um verschiedene historische und städtische Touren zu unternehmen oder einfach die pulsierende Energie der Menge nach einem Aufenthalt in der Natur zu genießen.

Rundreise nach Stavanger

Deltavanger ist eine ehemalige Kulturhauptstadt Europas, und das hat seinen Grund. Sie verfügt über eine beeindruckende Vielfalt an Museen und kulturellen Veranstaltungen, eine gut erhaltene Altstadt und beherbergt zwei malerische Wanderwege, Kjeragbolten und Preikestolen („Kanzelfelsen“). Wie Sie sehen können, können Sie in die nordischen Länder reisen, um sich zwischen den Bäumen zu verirren oder es unter ihren Bewohnern zu tun.

Norwegens zweitgrößte Stadt ist Bergen, wahrscheinlich der fotogenste Ort der Welt. Bunte, geschwungene Häuser im Zentrum der Stadt, ein beeindruckender Fischmarkt, kleine Cafés, die von Einheimischen besucht werden, und sieben Berge, die die Stadt bewachen, geben ihr eine sehr gemütliche Stadt, die Sie nach mehr verlangen lässt.

Am Ende der Reise nach Norwegen bleiben Sie ein paar Tage in Oslo, Sie werden es nicht bereuen! Hier können Sie Natur, Kultur, Design und Unterhaltung genießen. Die Stadt ist übersät mit architektonischen Sehenswürdigkeiten wie der Oper von Oslo, dem Freilichtmuseum im Vigeland Park, dem historischen Wikingerbootmuseum und vielen anderen. Jedes Mal, wenn Sie nach Norwegen zurückkehren, werden Sie etwas Neues zu entdecken finden. Machen Sie sich also bereit für eine dauerhafte Beziehung zu diesem unglaublichen Land.

2.-Finnland: die Winterrepublik

Finnland, mit Lappland an der Spitze, ist die Republik des Winters, des Schnees und des Hirsches. Das ist ein wichtiges Ziel, wenn es um Reisen in die baltischen Länder geht. Die Hauptstadt Helsinki ist zweifellos ein großartiger Ort, um das Leben der Großstadt zu genießen und die Vielzahl der dort befindlichen Touristenattraktionen zu besuchen.

Finnland hat viele unglaubliche kleine Städte und Dörfer, in denen man den wahren Geist des lokalen Lebens kennenlernen kann. Die Liste der Städte ist riesig. Die Stadt Savonlinna zum Beispiel, die sich im Zentrum einer der schönsten Regionen Finnlands befindet: Savo, mit der Festung von drei Türmen aus dem 15. Jahrhundert im Herzen der Stadt, ist ein ausgezeichneter Ort für einen kurzen Tagesausflug von der Hauptstadt aus.

Die mittelalterliche Stadt Turku ist die älteste Stadt Finnlands. Neben dem Schloss (ja, Finnland ist bekannt für seine Zitadellen) und der Kathedrale können Sie einen Spaziergang entlang des Aura-Flusses machen. Es ist voll von gemütlichen Restaurants, schönen Gebäuden, Rastbooten, mehreren Kunstwerken und ist perfekt, um einen Nachmittag in der Sonne zu genießen.

Ein weiterer außergewöhnlicher Ort ist Salla, ein Dorf buchstäblich mitten im Nirgendwo. Es liegt unweit der Grenze zwischen Finnland und Russland, aber es ist sehr schwierig, es auf der Karte zu finden, da der nächste Bahnhof 76 km entfernt ist. Es ist jedoch ein idealer Ort für Winteraktivitäten wie Skifahren.

Da Sie in Finnland sind, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, auch einen Husky oder Rentierschlitten zu fahren. Und da es sich um Reisen in die nordischen Länder handelt, um sich zu entspannen, nutzen Sie die Vorteile und machen Sie es in einer finnischen Sauna, während Sie das Aurora Borealis beobachten. Nachdem Sie ein Wochenende in diesem Land verbracht haben, werden Sie verstehen, warum Finnen mehr als 40 Wörter haben, die Schnee bedeuten.

Finnland - Levi

Finden Sie bei Exoticca die Reise in die nordischen Länder, die Sie suchen.

Eine Reise in die nordischen Länder, um sich zu entspannen und erholen
5 (100%) 2 votes

Comments are closed.