Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Slowenien

Reise nach Slowenien

Momentan haben wir keine Reisen nach Slowenien

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Slowenien - Karte

Gastronomie in Slowenien

Die slowenische Gastronomie ist stark von der Balkanregion, den Nachbarländern und Italien geprägt. Aufgrund der geografischen Lage - zwischen grünen Tälern - ist das Land reich an verschiedenen Fleischsorten. Viele dieser Gerichte werden in der Regel von Gemüse aus dem eigenen Anbau begleitet, ebenso wie von Kartoffeln oder Pilzen, oder Ajdovi žganci, ein Püree, das der italienischen Polenta ähnelt, und dem Weizenmehl und Schweineschwarten hinzugefügt werden. Das Klima beeinflusst auch die Gastronomie, in der es ebenso viele Eintöpfe und Fleisch- und Gemüsesuppen gibt. Slowenien hat auch viele traditionelle Süßigkeiten, die das exquisite Essen abrunden.

 

Štruklji

Eines der traditionellsten Gerichte Sloweniens ist Štruklji, vor allem in der Hauptstadt Ljubljana. Es besteht aus kleinen Brötchen aus feinem Teig aus Butter, Käse und Eiern, die in Brotkrumen gerieben werden. Obwohl sie auch gebraten werden können, werden sie in der Regel gebacken. Štruklji werden als Beilage zu Wildfleisch serviert und meist mit der dazugehörigen Sauce bestrichen.

 

Gulasch

Obwohl der Ursprung des Gulaschs in Ungarn liegt, ist dies eines der beliebtesten Gerichte in Slowenien. Tatsächlich findet man es auf fast jeder Speisekarte der Restaurants. Gulasch ist wie ein Fleischeintopf, der normalerweise mit Kartoffeln und Petersilie kombiniert wird. Es ist ein einfaches Gericht, das auch in den meisten Haushalten auf dem Balkan oder in Mitteleuropa zubereitet wird.

 

Idrijski žlikrofi

Dieses Gericht zeichnet sich dadurch aus, dass es eine der kulinarischen Spezialitäten der Stadt Idrija in Slowenien ist, das sich im Laufe des 19. Jahrhunderts zu einem nationalen Gericht entwickelt hat. Idrijski žlikrofi war das erste Gericht, nach dem die Regierung einen geographischen Standpunkt benannte. Das Gericht besteht aus kleinen Stücken, wie z.B. mit Kartoffeln gefüllte Nudeln, und dient in der Regel als Beilage zu geschmortem Fleisch.

 

Obara

Diese beliebte Suppe ist eines der slowenischen Nationalgerichte. Sie können sie daher in jedem der Restaurants des Landes genießen. Obara enthält nicht nur verschiedene Gemüsesorten, sondern zeichnet sich auch durch eine Vielzahl von Fleischsorten aus, unter denen man sogar Darmstücke finden kann. Aufgrund der langen Tradition ist dieses Gericht sehr verbreitet bei Zeremonien oder an nationalen Feiertagen.

 

Ajdovi žganci

Ajdovi žganci, besser bekannt als žganci, ist ein weiteres landestypisches Gericht der slowenischen Küche. Es besteht aus einer Art Polentapüree, dem Weizenmehl zugegeben wird, sowie Schweineschwarten, die für eine besondere Geschmacksnote sorgen. Es wird in der Regel nicht als Einzelgericht gegessen, sondern begleitet oft andere slowenische Köstlichkeiten, wie gedünstetes Fleisch, Blutwurst oder Würstchen.

 

Prekmurska gibanica

Prekmurska gibanica ist eines der beliebtesten und traditionellsten Desserts Sloweniens. Es hat seinen Ursprung in der slowenischen Stadt Prekmurje und der kroatischen Stadt Međimurje. Früher wurde es bei festlichen Anlässen oder wichtigen Veranstaltungen gegessen. Heute kann diese Süßigkeit aus Mohn, Hüttenkäse, Walnüssen, Rosinen und Äpfeln in vielen Konditoreien oder Restaurants des Landes probiert werden. Im Allgemeinen sind die Stücke dieses Kuchens nicht sehr groß, weil er ziemlich reichhaltig ist.

 

Ričet

Das Ričet ist eines der beliebtesten und am häufigsten verzehrten Gerichte in Slowenien. Es handelt sich um eine Art Bohnensuppe, der in der Regel auch Linsen oder Kichererbsen beigefügt werden, um ihr eine größere Konsistenz zu verleihen. Sie wird in der Regel mit Hafer gemischt und enthält oft auch geräuchertes Schweinefleisch. Ričet ist ein ziemlich reichhaltiges Gericht, das sich dadurch auszeichnet, dass es das Essen war, das früher den Gefangenen in Gefängnissen gegeben wurde.

 

kranjska klobasa

Die kranjska klobasa ist eine typisch slowenische Wurst, die auch in den Balkanländern, Deutschland, Russland und Österreich sehr verbreitet ist. Sie besteht aus 70-80% Schweinefleisch, Speck, Zwiebeln und Pfeffer. Sie wird in der Regel in kleine Scheiben geschnitten serviert und von einer Sauce, Senf und Brot ergänzt. Sie ist besonders typisch für die Region Krain und zählt zu den wenigen slowenischen Gerichten, die nach ihrem geografischen Ursprung bezeichnet wurden.

 

Funšterc

Dieser Eierpfannkuchen stammt aus der Region Zasavje, wo er früher aufgrund seiner einfachen Zubereitung das Grundnahrungsmittel der Bergleute und einfachen Familien war. Heute ist der Funšterc, der aus Ei, Mehl, Salz und Wasser gemacht wird, als leichtes Gericht in vielen Restaurants des Landes zu finden. Je nach Region kann er auch variieren und kann Kartoffeln, Salat oder Äpfel enthalten.

 

Jota

Diese Suppe ist eines der bekanntesten Lebensmittel in Slowenien. Sie besteht aus Kohl, Speck und Rippchen, sodass sie ein sehr reichhaltiges Gericht ist. Aufgrund der einfachen Zubereitung und des Erfolgs bei den Einheimischen kann man die Jota in allen Restaurants des Landes probieren, wobei sie besonders in der Region Istria beliebt ist.

Slowenien - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Slowenien

Reise nach Slowenien

Momentan haben wir keine Reisen nach Slowenien

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h