Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Slowakei

Reise nach Slowakei

Momentan haben wir keine Reisen nach Slowakei

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Slowakei - Karte

Die Slowakei, eine mitteleuropäische Nation, die für ihre ausgedehnten Gebirgszüge und volkstümlichen Traditionen bekannt ist, liegt im Herzen Europas. Seit der Teilung der Tschechoslowakei ist die Slowakei zu einer einzigartigen und wohlhabenden Nation geworden, die jedes Jahr eine große Anzahl von Reisenden mit ihrer schönen Landschaft, den hohen Karpaten und den charmanten Städten anzieht.

Die Hauptstadt Bratislava ist bekannt für ihr gastronomisches Angebot an Speisen und Getränken, wobei die Partygäste aus einer Reihe von Tavernen wählen können, um die ausgezeichneten lokalen Biere und Weine zu probieren.

Außerhalb der Hauptstadt dominiert die Natur mit ihren Seen, Tälern und schneebedeckten Bergen der Tatra. Darüber hinaus bieten mehrere kleinere Städte, wie Kosice, einen charmanten Einblick in das authentische slowakische Leben.

Reisen in die Slowakei werden oft als Ergänzung zu Europa-Touren angeboten, da die geographische Lage zwischen Österreich, der Ukraine, der Tschechischen Republik, Polen und Ungarn ein hervorragendes Ziel auf einer Europa-Tour ist.

Die überschaubare Größe ermöglicht es den Reisenden, die verschiedenen Seiten des Landes auf einer Reise zu erleben. Eine Reise durch die Slowakei wird trotz der geringen Größe sicherlich alle Ansprüche an eine Reise durch Europa erfüllen: mittelalterliche Städte, traumhafte Landschaften, Outdoor-Aktivitäten und ein großartiges Nachtleben.

 

Slowakische Geschichte

In der Slowakei gibt es viele historische Denkmäler und große Volksmärchen, die die vielfältige Vergangenheit dokumentieren. Die Slawen kamen erstmals im 5. und 6. Jahrhundert in die Slowakei und waren Teil der kurzen, aber riesigen Stammesunion des Samo-Reiches im 7. Jahrhundert.

Der erste große westslawische Staat Mitteleuropas entstand in der Slowakei im 10. Jahrhundert. Das Großmährische Reich wurde aber bald vom Königreich Ungarn übernommen. Auf der Burg Spis, der größten Burg Mitteleuropas, die noch heute im Osten des Landes steht, können Sie die Geschichte und die Pracht dieser Zeit erkunden und erleben. Die Slowakei litt unter der mongolischen Invasion, die sich im 13. Jahrhundert über Mittel- und Osteuropa ausbreitete. Später begannen sich deutsche Siedler in der Region niederzulassen, was die Einflüsse der germanischen Kultur erklärt, die man auf einer Reise in die Slowakei beobachten kann. Nach dem Ersten Weltkrieg und der Auflösung des Österreichisch-Ungarischen Reiches entstand die Vereinigung der Tschechoslowakei. Diese Union dauerte bis 1993, da sie ein kommunistischer Staat und Teil des Ostblocks unter der Führung der Sowjetunion war. Die friedliche Auflösung der Union in zwei getrennte Länder brachte der Slowakei die Unabhängigkeit und fördert seither die eigene Identität und Nation.

 

Slowakische Natur

Die natürliche Schönheit der Slowakei lässt sich nicht leugnen, denn die Karpaten, die sich über einen Großteil des Nordens des Landes erstrecken, sind voll von unglaublich malerischen Formationen, Aussichten und Gipfeln.

Beeindruckende 41% des Landes sind von Wald bedeckt und es gibt 9 Nationalparks, um viele der schönsten Teile des Landes zu schützen. Eine Rundreise durch die Slowakei wäre unvollständig, wenn man nicht die Tatra, den höchsten Teil der Karpaten gesehen hat. Diese Gegend ist perfekt zum Skifahren und Wandern.

Der Krivan ist der berühmteste Berg des Landes und bekannt für seinen perfekten schneebedeckten Gipfel. Die Slowakei ist auch bekannt für ihre riesigen Höhlensysteme, von denen einige von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, wie die Dobsinska Eishöhle, die Gombasekhöhle und die Jasovskahöhle.

Die Donauebene im Süden des Landes steht im starken Kontrast zum gebirgigen Norden, mit üppig grünen Landschaften und reichen Agrarflächen entlang der fruchtbaren Ufer der Donau. Mit Aktivitäten im Freien, die von Wanderungen im Slowakischen Paradies-Nationalpark, einem Paradies mit Wasserfällen, Seen und Wäldern, bis hin zum Skifahren in Jasna reichen, hat die Slowakei genug Natur für alle Reisenden.

 

Slowakische Kultur

Wie viele mitteleuropäische Länder ist auch die slowakische Kultur das Ergebnis einer Reihe regionaler Einflüsse, von denen viele aus ihren geografischen Nachbarländern stammen. Die Volkstraditionen sind ein Eckpfeiler der nationalen Kultur, der sich in Musik, Tanz, Literatur und Kunst manifestiert und vom slowakischen Volkskunstkollektiv am Leben erhalten wird, das das Land beim jährlichen Folklorefestival im Dorf Východná vertritt, dem größten und ältesten Folklorefest in Europa.

Viele einzigartige und wunderbare Traditionen wurden im Land erfolgreich erhalten und sind eine Quelle des Nationalstolzes. Während eines Urlaubs in der Slowakei wird empfohlen, den lokalen Wein zu genießen, da die Slowakei in den Weinbergen der südlichen Regionen fantastische Weine produziert. Das Land ist auch bekannt für seine Kräutertees, die in einer Vielzahl von traditionellen Teehäusern verkostet werden können. Viele Slowaken verlassen sich auf verschiedene Kräutertees, um eine Reihe von häufigen und alltäglichen Krankheiten zu behandeln.

Neben Folklore und nationalen Produkten ist die Slowakei bekannt für ihren hohen Lebensstandard, mit einer bescheidenen Bevölkerung von 5,4 Millionen Menschen, in dem etwa 90% aller slowakischen Bürger ein eigenes Zuhause haben.

Von den Glockentürmen der mittelalterlichen Kirchen in Bratislava bis zu den schneebedeckten Gipfeln der Tatra ist eine Reise in die Slowakei eine Reise durch die Geschichte und Kultur Mitteleuropas und ein unvergessliches Erlebnis für alle Reisenden, die ein abgelegenes Ziel erkunden möchten.

  • Einreisebedingungen:
    Personalausweis oder gültiger Reisepass.
  • Visum*:
    Es ist kein Visum für die Einreise in das Land erforderlich.
  • Währung:
    Euro.
  • Sprache:
    Slowakisch.
  • Strom:
    230 Volt. Ein Adapter ist nicht notwendig.
  • Gesundheit:
    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht.
  • Zeitzone:
    MEZ
  • Weitere nützliche Informationen:
  • Online-Tourismusbüro:
    http://www.visitslovakia.com/
*Die Botschaften und Tourismusministerien können die Kosten für Visa ohne Ankündigung ändern
Slowakei - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Slowakei

Sehenswürdigkeiten

Nützliche Info

Reise nach Slowakei

Momentan haben wir keine Reisen nach Slowakei

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h