Brauchen Sie Hilfe?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Island

Reise nach Island

Momentan haben wir keine Reisen nach Island

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Island - Karte

Ereignisse in Island

Sie werden darüber erstaunt sein, wie viele Volksfeste es in Island gibt. Von traditionellen Feierlichkeiten bis hin zu den modernsten Festen. Die Isländer haben fast das ganze Jahr über wichtige Feste zu feiern, glauben Sie, dass die Kälte oder das Eis sie davon abhält.

Island, das 103.000 Quadratkilometer große Land, dessen Einwohner es geschafft haben, die Regierung zu wechseln und seinen Premierminister abzusetzen, setzt sich aus einer Bevölkerung nordischen Ursprungs zusammen, insbesondere aus Kelten und Skandinaviern.

Die nordischen Wurzeln sind in seinen Manifestationen und kulturellen Veranstaltungen explizit vorhanden. Es ist jedoch auch eine moderne Gesellschaft, die an der Spitze der Technologie und der zeitgenössischen Kunst steht.

Schauen wir uns einmal an, welche der repräsentativsten Volksfeste es in Island gibt und wann genau diese stattfinden, damit Sie Ihren Urlaub danach planen können.

 

Januar und Februar

Während dieser zwei Monate findet in Island eines der wichtigsten Volksfeste statt: das Thorrablot. Dieser isländische Festtag, auch als Thurseblot bekannt, feiert den ehemaligen Monat Thor. Ein Fest mittelalterlichen Ursprungs, zu dem auch ein gastronomisches Fest gehört, das nicht für empfindliche Mägen geeignet ist.

Familien und Freunde treffen sich während dieser Monate, um typische Gerichte der traditionellen isländischen Küche zu kosten. Wenn Sie von einem Isländer eingeladen werden, können Sie von Schafskopf über Widderhoden bis zum fermentiertem Haifleisch probieren. Dazu gibt es reichlich Brennivin, der typische isländische Likör. Ein typisches Festmahl im mittelalterlichen Stil.

Ende Februar feiern die Isländer drei Tage lang das Festival der Winterlichter. Zahlreiche Aktivitäten und Shows finden vor allem in der Hauptstadt und auch im Naturpark Laugardalur statt.

 

März

Wir machen mit den kulinarischen Festessen weiter, denn im März findet eines der bekanntesten gastronomischen Events in Island statt. In Reykjavik gibt es ein Festival internationaler Küche, an dem die besten Köche der Welt teilnehmen.

Während des Festivals arbeiten diverse Köche in den Küchen verschiedener Restaurants, um originelle Gerichte mit 100% isländischen Zutaten zuzubereiten. Wenn Sie das Land im März besuchen, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, etwas gastronomischen Tourismus zu betreiben und neue Geschmacksrichtungen zu entdecken.

 

April und Mai

Zu den Volksfesten Islands, die im April stattfinden, gehört auch die Karwoche. Das geräucherte Lamm und die Schokoladeneier sind die Protagonisten dieses Festes katholischen Ursprungs.

Außerdem feiern die Isländer im April den ersten Sommertag, den "Sumardagurinn Fyrsti", nach dem alten nordischen Kalender. Es werden Grillfeste abgehalten und traditionelle Tänze der isländischen Folklore durchgeführt.

Im Mai sind die wichtigsten Feste in Island Himmelfahrt und Pfingsten, auch im Zusammenhang mit der katholischen Religion.

 

Juni und Juli

Lombard Street <em>San Francisco</em>

Lombard Street <em>San Francisco</em>

Im Juni wird eins der wichtigsten Ereignisse in Island gefeiert, die Unabhängigkeit. Die Straßen sind voll mit Umzügen und offiziellen Veranstaltungen. Außerdem werden Konzerte, gemeinsame Mahlzeiten und eine Abschlussfeier mit Feuerwerk organisiert.

Ebenfalls im Juni, diesmal am Ende des Monats, feiern die Isländer die Ankunft der Mitternachtssonne mit Musikmarathons und zahlreichen Lagerfeuern zu Ehren der alten nordischen Götter.

Und wenn Sie das berühmte Wikingerfestival von Hafnarfjörður besuchen möchten, müssen Sie am 21. Juni im Land sein. Zahlreiche Veranstaltungen bringen viele Isländer in traditionellen Kostümen zusammen, um dieses Fest mit Kunstständen, Tänzen und landestypischen Gerichten zu feiern.

Am letzten Wochenende im Juli, veranstalten die Isländer Konzerte und zahlreiche Feuerwerksshows auf den Westman-Inseln. Das Follu Music Festival von Sigluf Jördur wird ebenfalls gefeiert. Zögern Sie nicht, an diesem fest teilzunehmen, wenn Sie an diesem Wochenende in Island sind.

 

August

Im August findet eines der beliebtesten Festivals in Island statt: die Menningarnott, oder auch Nacht der Kultur genannt. Mitte August öffnen in Reykjavík Kunstgalerien, Museen und sogar private Häuser ihre Türen für das Publikum, um zahlreiche Kunstwerke zu bestaunen.

Natürlich gibt es auch Konzerte und Feuerwerke, um das Ereignis zu feiern, sowie Theater, Kino, Kabarett und kulturelle Veranstaltungen aller Art. Darüber hinaus finden in diesem Monat weitere Festivals in der Hauptstadt statt, wie das Reykjavík Dance Festival, das Lókal International Theatre Festival oder das kulinarische Festival Great Fish Day.

 

Von September bis Dezember

Während des isländischen Herbstes finden mehrere Musikfestivals, wie der Sláturtíð; das Musikfestival von Thjorsarver; oder die Iceland Airwaves, statt. Alle bringen zwischen Ende September und Oktober die meisten internationalen Musikveranstaltungen ins Land.

Im Dezember wird in Island, so wie in vielen anderen Ländern der Welt auch, Weihnachten gefeiert. Sowohl der Heiligabend als auch der Silvesterabend werden in Island mit großen Familienessen und Feuerwerken gefeiert.

All dies werden Sie auf Ihrer Reise in dieses einzigartige Land antreffen. Vergessen Sie nicht, eines dieser Festivals in Ihrem Reiseführer zu markieren und sich zu den Feierlichkeiten unter die Isländern zu mischen.

Island - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Island

Reise nach Island

Momentan haben wir keine Reisen nach Island

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Diese Angebote könnten Ihnen auch gefallen

Haben Sie Fragen?
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
Oder senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
×

030 58849275

Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h