030 58849275
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h

2
Hallo
Mein Konto
Menü
[Schließen]
[Schließen]

Ungarn

Reisen nach Ungarn

Momentan haben wir keine Reisen nach Ungarn

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Weitere Rundreisen

Reisen nach Ungarn

Momentan haben wir keine Reisen nach Ungarn

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Ungarn - Karte

Ungarn ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa, der zum Großteil im Pannonischen Becken liegt. Nachbarstaaten sind Österreich, die Slowakei, die Ukraine, Rumänien, Serbien, Slowenien und Kroatien. Die Hauptstadt ist Budapest, die als eine der „schönsten Städte der Welt“ gekennzeichnet wird. 

Unter den typischen Bildern, die mit einer Reise nach Ungarn in Verbindung gebracht werden, befinden sich die von großen Gebäuden am Ufer der Donau, von exquisiten Kurorten, märchenhaften Schlössern und glitzernden Seen. Und all das kann tatsächlich im Inneren dieses bezaubernden Landes vorgefunden werden.

Ungarn stellt ein regelrechtes Mekka für alle Architekturliebhaber dar, mit einer Vielzahl an barocken Kirchen, römischen Ruinen und Gebäuden im neoklassischen oder Art Nouveau Stil.

Das Land zeichnet sich ebenfalls durch die Thermalquellen, die Erholungsorte und die reiche Folklore-Tradition aus. Außerdem ist es ein Paradies für die anspruchsvollsten Feinschmecker, die ihre Gaumen an der angesehenen und exquisiten einheimischen Küche erfreuen können.

Neben der dominanten ungarischen Hauptstadt, warten andere kleinere aber keinesfalls weniger bezaubernde Städte auf den Besucher, wie die Reformationsstadt Debrecen, die barocke Stadt Győr und die Hochschulstadt Pécs. Als Mitgliedstaat der Europäischen Union und Platz dreizehn unter den beliebtesten Reisezielen der Welt, ist Ungarn auf jeden Fall einen Besuch wert.

 

Geschichte Ungarns

Das Staatsgebiet des heutigen Ungarns wurde im Laufe der Jahrhunderte von vielen verschiedenen Volksstämmen und Gemeinschaften besiedelt, einschließlich der Kelten, Germanen und Slawen.

Nachdem es im 1. Jahrhundert v. Chr. durch das Römische Reich erobert wurde, entstand eine dauerhafte Ansiedelung in Aquram, was heutzutage dem modernen Obuda, einem Stadtteil Budapests, entspricht.

Bei einer Tour durch Ungarn können die uralten Ruinen dieser Ansiedlung besichtigt werden, während der Rest der Hauptstadt erkundet wird, um die Vergangenheit des Landes besser kennenzulernen. Im Laufe der Jahrhunderte haben die Hunnen, die Ostgoten und mehrere Nomadenstämme ihren Fußabdruck hinterlassen. Im 9.ten Jahrhundert wurde schließlich der ungarische Staat gegründet und der Christianismus als Staatsreligion eingeführt.

Der gegründete Staat hatte eine vorherrschende Stellung über das gesamte Gebiet. Allerdings setzte die Besetzung durch das Osmanische Reich der mächtigen Herrschaft ein Ende. Als großer Teil der Region wurde Ungarn mit in das habsburgische Kaiserreich aufgenommen und schließlich an Österreich annektiert. Somit entstand die Österreichisch-Ungarische Monarchie, eine europäische Großmacht.

Diese Doppelmonarchie zerbrach nach der vom Ersten Weltkrieg hinterlassenen Zerstörung, wobei Ungarn einen Großteil des ehemaligen Staatsgebietes verlor. Während des Zweiten Weltkrieges war das Land eine der Achsenmächte und musste starke Einbußen hinnehmen. Der Höhepunkt des Sozialismus im Gebiet hat ebenfalls seine Spuren hinterlassen und Ungarn war bis zu seiner Verkündung als demokratische Republik im Jahre 1989 ein sowjetischer Satellitenstaat. Bei einer Reise nach Ungarn kann bestaunt werden, wie diese einzigartige Nation sich aus östlichen und westlichen Einflüssen zusammensetzt.

 

Ungarische Natur

Obwohl die meisten von uns Ungarn zunächst mit der Architektur seiner mondänen Städte assoziieren, zeichnet sich das Land ebenfalls durch spektakuläre Naturlandschaften mit einer Fülle an Thermalquellen, offenen Hochebenen und unberührten Flüssen aus.

Die zwei wichtigsten Flüsse sind die Donau und die Theiß. Sie beide durchqueren das Land und teilen es in verschiedene Regionen: die bergigen Landesteile von Transdanubien, die sich durch Gebirgsketten bescheidener Höhe auszeichnen, und die Große Ungarische Tiefebene, die die größte Fläche des Landes bedeckt.

Ungarn verfügt über eine Vielzahl an Naturschätzen, die sich über die 10 Nationalparks verteilen. Der bekannteste ist der Hortobágy-Nationalpark, der zum UNESCO-Welterbe erklärt wurde und wo die faszinierende Volkskultur auf wunderschöne Weideflächen trifft. Bestaunen Sie den ungarischen Viehbestand, sowie Wasserbüffel, Pferde und die außergewöhnlichen ungarischen Zackelschafe, mit ihren korkenzieherartig gedrehten Hörnern.

Ungarn ist weltbekannt für die zahlreichen Thermalquellen. Ein gutes Beispiel ist der Heilsee in Hévíz, der zweitgrößte See der Welt, in dem man baden kann. Diese Wassermasse wurde im Laufe der Jahrhunderte für die natürlichen Heilkräfte geschätzt und dient noch heute als Kurort für physiotherapeutische Zwecke. Bei einer Reise nach Ungarn ist ein entspannendes Bad in diesen mineralreichen Gewässern ein absolutes Muss. Ein anderer nennenswerter See ist der in Transdanubien gelegene Balaton See, der nicht nur ein beliebtes Reiseziel ist, sondern auch als größter See Mitteleuropas gilt.

 

Ungarische Kultur

Ungarn ist bekannt für seine reiche Volkskultur, die sich in der traditionellen Kunst, dem Handwerk, der Musik und den Tanzformen wiederspiegelt. Was die traditionelle ungarische Handwerkskunst anbetrifft, wird vor allem die Stickerei geschätzt. Allerdings spielt auch die Töpferei eine große Rolle. Die Töpferwaren können im ganzen Land in einer Vielzahl von Märkten und Kunsthandwerksläden gefunden werden.

Ungarn hat ebenfalls eine überaus produktive literarische Tradition. Leider ist die ungarische Literatur dem Rest der Welt aber eher unbekannt, da nur wenige Menschen außerhalb der Ländergrenzen die Sprache sprechen. Ungarisch ist tatsächlich eine einzigartige uralische Sprache, die nur wenig mit den anderen europäischen Sprachfamilien gemeinsam hat.

Obwohl der Großteil der Bevölkerung ungarisch ist, gibt es auch eine große Anzahl an Roma und an deutscher Bevölkerung, die zu einer reichen und vielfältigen Kulturlandschaft beitragen. Historisch gesehen ist Ungarn ein christliches Land, was sich in den zahlreichen Monumenten und kirchlichen Gebäuden wiederspiegelt, zum Beispiel in der verblüffenden Sankt-Adalbert-Kathedrale, Sitz der katholischen Kirche in Ungarn.

Über mehrere Jahrhunderte lang gab es ebenfalls eine bedeutende jüdische Bevölkerung, sodass viele der wichtigsten Städte über ein jüdisches Viertel verfügen. Die Große Synagoge, Europas größte Synagoge befindet sich in Budapest und ist ein unumgänglicher Haltepunkt einer jeden Reise nach Budapest.

Statten Sie dem Herz Europas einen Besuch ab und lassen Sie sich die anspruchsvolle Kultur der ewigen Städte, Hochebenen und Seen, die Ungarn beleben, auf keinen Fall entgehen.

  • Einreisebedingungen:
    Personalausweis oder gültiger Reisepass.
  • Visum*:
    Es ist kein Visum erforderlich.
  • Währung:
    Ungarischer Forint.
  • Sprache:
    Ungarisch.
  • Strom:
    220 Volt/50Hz. Ein Adapter ist notwendig.
  • Gesundheit:
    Für Reisende aus der EU besteht keine Impfpflicht.
  • Zeitzone:
    MEZ
  • Weitere nützliche Informationen:
    In Ungarn gibt es derzeit 9 Orte, die von Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurden.
  • Online-Tourismusbüro:
    https://hellohungary.com/de
*Die Botschaften und Tourismusministerien können die Kosten für Visa ohne Ankündigung ändern
Ungarn - Mapa
Mehr lesen
Schließen

Reisen nach Ungarn

Sehenswürdigkeiten

Nützliche Info

Reisen nach Ungarn

Momentan haben wir keine Reisen nach Ungarn

Verpassen Sie keine Reise mehr, melden Sie sich für unseren Newletter an.

In Übereinstimmung mit der Datenschutzverordnung informieren wir Sie über Ihre Rechte in unserern Datenschutz- und Cookie-Richtlinien.

Bald erhalten Sie Neuigkeiten über unsere neuesten Reisen.

Weitere Rundreisen

Haben Sie Fragen?
Call to
030 58849275
Mo-Fr: 9h-19h u. Sa: 10h-18h
or
or
senden Sie uns Ihre Telefonnummer, damit wir Sie kontaktieren können
Thank you very much!
An expert on this destination will contact you shortly